Herzlich Willkommen im Forum der neuen Informations- und Kommunikationsplattform FLUGZEUGE-SELBER-BAUEN!
Da es bisher kein deutschsprachiges Forum dieser Art mit Konzentration auf genau dieses Thema gibt, soll hiermit ein Versuch gestartet werden, Informationen besser verfügbar und den Eigenbau von Flugzeugen generell populärer zu machen.

!!Wer sich registrieren möchte, muss zusätzlich eine Email an forum@flugzeuge-selber-bauen.de senden und kurz was zu seinem Interesse am Flugzeugbau mitteilen!!
Auf Grund vieler Spam-Anmeldungen lösche ich jede Anfrage, die ohne so eine zusätzliche E-Mail kommt!
Also bitte zusätzlich zur normalen Registrierungsfunktion eine Email schicken! Danke!

Es wird Wert darauf gelegt, dass die Diskussionen hier im Forum freundlich und sachlich verlaufen!

Für jede anregende Teilnahme am Forum bedanke ich mich schon jetzt.


TIM

Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Hier können die wildesten Ideen diskutiert werden.
ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 17 Jan 2018, 09:29

Das kommt meiner Vorstellung einer geradelinigen Strucktur schon ziemlich nahe. Das ganze aus ein paar Traversen und verschiedenen Winkelstücken aufgebaut und das passt. Ja, ich weiß, wieder ich mit meinen Traversen. Aber ich habe ich an dem Material ein bisschen festgebissen... Zumindest so lange, bis sich eine Untauglichkeit herausstellt.

Dennoch würde ich das Heck hoch legen und ein untenliegendes Seitenruder (mit Spornrad) bevorzugen. Bis auf wenige Änderungen versuche ich mal aus dem eingangs bereits gezeigten Design etwas zu machen - also erst einmal rein rechnerisch und gedanklich. Einwände?

LG Chris

Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 216
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von Admin » 17 Jan 2018, 10:45

Leg mal los - wir sind gespannt! :-)
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 23 Jan 2018, 12:19

So langsam raucht mir etwas der Kopf, aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels... naja, kann auch der nahende Zug sein. Während ich nun über viele Dinge sehr positiv überrascht bin, habe ich derzeit mein liebes Leid einen Motor zu finden. Tatsächlich liegt es weniger daran mich nicht entscheiden zu können, sondern an der Auswahl.

Zuerst hatte ich mich nach langer Recherche mal auf den Hirth F33 eingeschossen. Allerdings wurde der mir nun auch wieder in Sachen Zuverlässigkeit etwas madig gemacht.

Ich frage nun hoffentlich nicht allzu dumm: Wo kann man passende Motoren mehr oder weniger "von der Stange" kaufen? Die gleiche Frage wird wohl auch zu den passenden Propeller/Luftschrauben (wie nennt man die Latten denn nun richtigerweise?) kommen, denn das hatte ich mir auch etwas einfacher vorgestellt...

Ansonsten hoffe ich schon bald mit Neuigkeiten aufwarten zu können ;-)

Liebe Grüße,
Chris

Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 216
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von Admin » 23 Jan 2018, 13:50

Hallo Chris,

es gibt auch viele Leute, die mit dem F33 sehr zufrieden sind.
Ein Zweitakter muss einfach etwas besser gewartet, dringend in den Betriebsgrenzen (EGT) genutzt und am besten regelmäßig genutzt werden. Wenn das nicht sichergestellt ist und es kommt mal zum Ausfall, ist natürlich am besten das Produkt schuld. :-)

Wenn ich einen Zweitakter dieser Leistungsklasse suchen würde, dann würde ich genau diesen nehmen!

Ansonsten gibt es Simonini, MZ, Polini etc.
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 23 Jan 2018, 14:26

Genau aus diesem Grund, also der häufigen Zufriedenheit, hat sich der F33 nach meiner Suche eigentlich auch durchgesetzt. Simonini (mini 2 plus) hatte ich auch erst mal im Auge, aber ich fand Benningen einfach erreichbarer als Serramazzoni ;-)

Ansonsten gilt für einen Zweitakter natürlich das gleiche wie für jeden Motor: Wie der Herr so das Gscherr... Mein letztes Auto habe ich mit 340.000 abgegeben, allerdings nicht wegen Motorproblemen. Die üblichen Vergleiche zwischen Zwei- und Viertaktern kenne ich und sicherlich gibt es "feinere" Sachen. Aber in Sachen Robustheit und Einfachheit kommt nichts an grundsolide Knattermänner ran.

Schon mal danke für deine Antwort, ich werde sie berücksichtigen.

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 26 Jan 2018, 23:14

So, nun nimmt die Sache mal ein bisschen Fahrt auf...

Mal ein paar Daten zu dem Vogel im aktuellen Planungszustand:
Spannweite: 850 cm
Flügelfläche: 12,75 m²
Schwerpunkt: 42 cm / 28 % MAC
Gewicht aktuell: 78 kg
Flächenbelastung: 20,4 kg/m²
Überziehgeschwindigkeit: 51,4 km/h bzw. 27,8 kn
Maximalgeschwindigkeit: 118,8 km/h bzw. 64,1 kn
Motor: Hirth F33

Das aktuelle Gewicht ist natürlich nur errechnet, da im Moment alles leider nur digital existiert. Aber für fast alle Teile ließen sich recht einfach die Gewichte herausfinden und über CAD dann entsprechend einrechnen.

Bis es bautechnische News geben kann, wird es nun leider eine Weile dauern... Zuerst einmal geht das in die Prüfung.

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
Chris


Nachtrag: irgendetwas scheint im Moment mit dem Upload nicht zu stimmen (FEHLER Error parsing server response.), daher werde ich morgen versuchen die Fotos noch mal hochzuladen...

Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 216
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von Admin » 27 Jan 2018, 07:41

Hallo Chris, es gibt gerade eine Unstimmigkeit zwischen der PHP-Version des Servers und der Softwareversion des Forums... daher die Fehlermeldungen und wohl auch die Upload-Probleme. Wir sind dran das zu beheben!
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 27 Jan 2018, 15:44

Alles klar, ich versuche es einfach immer wieder einmal... Gerade sieht es noch schlecht aus.

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 29 Jan 2018, 09:00

Leider klappt der Foto-Upload noch nicht... Wann kann man denn ungefähr wieder damit rechnen?

ChrisCanFly
Beiträge: 22
Registriert: 10 Jan 2018, 09:34
Wohnort: Marienrachdorf
Kontaktdaten:

Re: Vom "A-Plane" zu "Plan B"

Beitrag von ChrisCanFly » 05 Feb 2018, 09:52

Leider bekomme ich immer noch die Meldung "Fehler - Error parsing server response." wenn ich versuche Fotos hochzuladen. Gibt es schon Neuigeiten, ab wann das vielleicht wieder möglich ist?

Antworten