Herzlich Willkommen im Forum der neuen Informations- und Kommunikationsplattform FLUGZEUGE-SELBER-BAUEN!
Da es bisher kein deutschsprachiges Forum dieser Art mit Konzentration auf genau dieses Thema gibt, soll hiermit ein Versuch gestartet werden, Informationen besser verfügbar und den Eigenbau von Flugzeugen generell populärer zu machen.

!!Wer sich registrieren möchte, muss zusätzlich eine Email an forum@flugzeuge-selber-bauen.de senden und kurz was zu seinem Interesse am Flugzeugbau mitteilen!!
Auf Grund vieler Spam-Anmeldungen lösche ich jede Anfrage, die ohne so eine zusätzliche E-Mail kommt!
Also bitte zusätzlich zur normalen Registrierungsfunktion eine Email schicken! Danke!

Es wird Wert darauf gelegt, dass die Diskussionen hier im Forum freundlich und sachlich verlaufen!

Für jede anregende Teilnahme am Forum bedanke ich mich schon jetzt.


TIM

Laus

Hier können die wildesten Ideen diskutiert werden.
Antworten
rki67
Beiträge: 141
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Laus

Beitrag von rki67 » 09 Aug 2018, 08:42

F654A0F1-9DBE-48A0-9E92-9DA646D4F24B.jpeg
F654A0F1-9DBE-48A0-9E92-9DA646D4F24B.jpeg (81.17 KiB) 1828 mal betrachtet
Die Himmelslaus oder zumindest eine Ableitung davon.

Dieser wurde von der HM290 abgeleitet.

Folgender Vorschlag kommt von einem Amerikaner, Herr Wagoner
F4DF53B3-B774-4C4C-A371-576617F8EAD2.jpeg
F4DF53B3-B774-4C4C-A371-576617F8EAD2.jpeg (25.03 KiB) 1828 mal betrachtet
8A516E01-17D1-4EF8-8318-55CAB89336F9.jpeg
8A516E01-17D1-4EF8-8318-55CAB89336F9.jpeg (27.34 KiB) 1828 mal betrachtet

Dick M.
Beiträge: 23
Registriert: 16 Okt 2016, 08:17

Re: Laus

Beitrag von Dick M. » 09 Aug 2018, 18:57

Nicht alle können (konnten) sich mit dem "Laus-Prinzip" das mit einem freibeweglichen vorderen Flügel und ohne Querruder auskommen muss befreunden. Hier eine "Ableitung", bei der - wie bei der Laus - die (tragende) Gesamtflügelfläche ebenfalls auf zwei weit auseinanderliegende Flügel verteilt wird: http://forum.flugzeuge-selber-bauen.de/ ... 2046b0db69

rki67
Beiträge: 141
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Re: Laus

Beitrag von rki67 » 10 Aug 2018, 05:48

Bei dieser Laus sind die Querruder im hinteren Flügel in den Aussenpanelenn angebracht .

rki67
Beiträge: 141
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Re: Laus

Beitrag von rki67 » 11 Aug 2018, 09:42

Man könnte sich eine extreme leicht Version der Laus vorstellen, mit 3 Rumpfgurten, angelehnt an die Dormoy Bathtub aber aus vernieteten Aluminiumrohren.

Die Größe des Autoplan von Lacroix mit Klappflügeln wie die Hm293 und 3-Achs gesteuert und einen B/S Motor vorne drauf.

Das ist ein mix der mir behagen würde, zumindest bei einem Lauskonzept

rki67
Beiträge: 141
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Re: Laus

Beitrag von rki67 » 11 Aug 2018, 09:52

8C1DA987-7852-4E86-B91E-75965B0285EB.jpeg
8C1DA987-7852-4E86-B91E-75965B0285EB.jpeg (16.8 KiB) 1807 mal betrachtet
ich frage mich ob eine einfachst, 3-Achs, Laus auf einer solchen ähnlichen Struktur möglich wäre?

Antworten