Herzlich Willkommen im Forum der neuen Informations- und Kommunikationsplattform FLUGZEUGE-SELBER-BAUEN!
Da es bisher kein deutschsprachiges Forum dieser Art mit Konzentration auf genau dieses Thema gibt, soll hiermit ein Versuch gestartet werden, Informationen besser verfügbar und den Eigenbau von Flugzeugen generell populärer zu machen.

!!Wer sich registrieren möchte, muss zusätzlich eine Email an forum@flugzeuge-selber-bauen.de senden und kurz was zu seinem Interesse am Flugzeugbau mitteilen!!
Auf Grund vieler Spam-Anmeldungen lösche ich jede Anfrage, die ohne so eine zusätzliche E-Mail kommt!
Also bitte zusätzlich zur normalen Registrierungsfunktion eine Email schicken! Danke!

Es wird Wert darauf gelegt, dass die Diskussionen hier im Forum freundlich und sachlich verlaufen!

Für jede anregende Teilnahme am Forum bedanke ich mich schon jetzt.


TIM

Australisches Tel

Erkkis gedankliche Ergüsse zu einem Spaßflugzeug wie es sein sollte...
Antworten
rki67
Beiträge: 153
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Australisches Tel

Beitrag von rki67 » 21 Apr 2017, 08:45

IMG_1022.JPG
IMG_1022.JPG (155.92 KiB) 2304 mal betrachtet
Man weiß nicht viel um dies UL, aber es hat ein paar Merkmale der Hovey Whing Ding andres zusammengefügt.
Motor vorne und schon wäre ich glücklich. :mrgreen:
Rki

rki67
Beiträge: 153
Registriert: 16 Okt 2016, 10:21
Wohnort: Da wo kein Pfeffer wächst

Re: Australisches Tel

Beitrag von rki67 » 21 Jul 2017, 09:37

Mit dem riesen Gepäckfach in der Mitte, könnte man glatt auf die Idee kommen, da 2 Batterien zu verstauen und einen EL--Motor zu installieren 8-)

Antworten