!!Achtung Betrugsversuche im Gebrauchtmarkt!!

Ein paar Tipps zum erstellen einer erfolgreichen und aussagekräftigen Verkaufs- oder Suchanzeige
Gesperrt
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 329
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

!!Achtung Betrugsversuche im Gebrauchtmarkt!!

Beitrag von Admin »

Bitte keine Zahlung mittels Scheck akzeptieren!!
Es handelt sich in der Regel um einen Betrugsversuch.

Oder wenigstens abwarten bis die Bank den Scheck als gedeckt bestätigt bevor Ihr selber in irgendeiner Weise Ausgaben für Versand etc. tätigt.

Ich selber wurde schon einmal Ziel eines solchen Betrugsersuches und ein weiteres Forumsmitglied ebenfalls.

So läuft es ungefähr:
"In einer Kleinanzeige bot ich einen Schrank aus der Gründerzeit an. Es meldete sich per Mail ein Engländer namens John, der den Schrank für den angebotenen Preis kaufen wollte. Er hätte ein Transportunternehmen, welches den Schrank bei mir abholen würde. John wollte mir einen Scheck über 4800,- Euro schicken, den ich bei meiner Bank einreichen sollte. Hievon sollte ich den Preis für den Schrank 750,- Euro abziehen, das Transportunternehmen bezahlen, und den Restbetrag per Western Union zurücküberweisen.

Dies ist eine üble Masche, denn der Scheck platzt, nachdem man alles bezahlt hat, und man hat 4800,- Euro Schulden!

Also niemals Scheckzahlung bei Verkauf akzeptieren! Schon gar nicht aus dem Ausland!"
Viele Grüße, Tim.
______________________________________________________________
www.voss-aero.com
Gesperrt