Okume/Gabun etc. Sperrholz in 1,2 und 1,6mm

Wo gibt es das beste Holz für den Flugzeugbau?
Antworten
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Beiträge: 395
Registriert: 01 Dez 2014, 13:41
Wohnort: Berlin & Alcazar de San Juan
Kontaktdaten:

Okume/Gabun etc. Sperrholz in 1,2 und 1,6mm

Beitrag von Admin »

Frei kopiert aus dem lowandslow-forumhttp://www.lowandslow.de:

Also es geht um die ....Sperrholzfolie ... genannt Okume Flugzeugsperrholz 1,2 u. 1,6 mm Stark.

In so geringer Dicke sehr schwierig bis gar nicht zu bekommen.

Unter tatkräftiger mithilfe des Ersterbauers der MC 30 Luciole und Einhaltung des ....wahrscheinlich Französischem Dienstweges ( in Form eines Handschriftlich verfasstem Anschreiben's u. Zustellung per Post ! ) ist es mir gelungen dem Französischem Lieferanten ( dann sogar per Mail .....Dachte fast die kennen so was noch nicht ) ein Super Angebot für das oben genannte Sperrholz zu entlocken . Das Format der Platten ist 2500 x 1250 mm bei 2 Platten macht das dann 6,26 Quadratmtr. dafür möchten sie dann 135 Euro Netto (23 pro Quadratmtr. gegenüber D Birkensp.holz 100 ,- ) + 40 Netto Transport & Verpackung ( für 2 Platten !! kommt mir echt wenig vor, aber so steht's im Angebot ) aber schauen wir mal. Ps. 20 % Märchensteuer kommen auf alles noch drauf ! ! Ich weiss Birke ist fester ... ohne Frage ... aber auch exakt 29 % schwerer ! Das 2024 T3 Alu -Blech ist auch ECHT Sauteuer das kommt icl. Porto ( bei 2 Platten je 1,0 mm nur 185 Porto ! ! ) auf ca. 150 Euro der Quadrmtr. , da binn ich noch am suchen ,kaufe doch keine ganze Kuh wegen ner Tasse Milch..... Dietmar

Adresse des Lieferanten:
Fa. La Boisserolle
panneaux d' ebenisterie
71960 Prisse - les - macon France
20170316_134443.jpg
20170316_134443.jpg (56.98 KiB) 7195 mal betrachtet
Antworten